Zwischenumzug

Am vergangenen Freitag Abend wurden unsere Turnhallen-Bewohner (und eine Runde aus Koordinatoren und Engagierten unseres Netzwerks) von der Stadt Pulheim darüber informiert, dass die ursprüngliche Idee eines Umzugs aller Turnhallen-Bewohner im Sommer 2016 von Sinnersdorf direkt zum für uns nahegelegenen Sportzentrum Pulheim (d.h. in Unterkünfte auf der alten Schwimmbadwiese bzw. zum Zirkusplatz) geändert wird. Stattdessen sollen die betroffenen Flüchtlinge kurzfristig in eine der weiteren Turnhallen in Pulheim zwischenverlegt werden, um dann nach einigen Wochen von dort die Reise zum Sportzentrum Pulheim anzutreten.

Diese überraschenden Nachrichten wurden von allen direkt und indirekt Betroffenen mit Unverständnis und Bestürzung aufgenommen, da diese ‚Zwischenlösung‘ gerade in den morgen startenden Wochen des Ramadan und mit Blick auf die bereits anvisierte gute Umzugslösung im Sommer 2016 mit kaum erkennbaren Vorteilen verbunden ist.